...wir feiern Jubiläum

Die Kirchengemeinde Sachsenhagen begeht am Sonntag, 8. Mai 2016, ihr 40jähriges Kirchturm- und ihr 130jähriges Orgeljubiläum. Den Auftakt bildet ein Festgottesdienst um 10 Uhr, der vom Evangelischen Singkreis mitgestaltet wird. 
Die Predigt hält der Sachsenhäger Pastor Ekkehard von Kleist.
Ab 11 Uhr besteht Gelegenheit zur Besichtigung des Turms, und im ersten Obergeschoß wird ein Dokumentarfilm über den Turmbau aus dem Jahr 1976 gezeigt.
In einem Zelt neben der Kirche werden eine Gulaschsuppe und Getränke angeboten.  Der Männergesangverein Auhagen und der Männergesangverein Nienbrügge runden das Mittagsprogramm mit Liedvorträgen ab.  

Blini-Abend im Gemeindehaus

Der "Arbeitskreis Tschernobyl" der Kirchengemeinden Sachsenhagen und Altenhagen-Hagenburg lädt für den 26. April  zu einem gemeinsamen Abend anlässlich des 30. Jahrestages der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl ein. Begonnen wird um 18 Uhr mit  Andacht in der Elisabethkirche. Die Ansprache hält Pastor i. R. Josef Kalkusch, die musikalische Begleitung hat der Chor „SaLi Shalom“ der katholischen Gemeinde Lindhorst/Sachsenhagen.
Nach der Andacht bittet der Arbeitskreis Tschernobyl in das Gemeindehaus zum Blini-Essen. Es folgt der Bericht über eine  Reise nach Weißrussland. Der Erlös des Abends kommt weißrussischen Kindern und Familien zugute. Zur Planung des Abends bittet der Arbeitskreis um Anmeldung in Hagenburg bei Familie Thürnau-Freitag (05033-7895) oder in Sachsenhagen bei Familie Töpp (05725-988955).

Konfirmation 2016

Wir sagen: DANKE!
Wir sagen: DANKE!

Besuch aus Riga

Zwei Mitarbeiterinnen der Diakonie in Riga/Lettland besuchten am 16. und 17. Januar 2016  unsre Kirchengemeinde. Bei einer Zusammenkunft mit dem Aktionskreis Tschernobyl berichteten sie über ihre diakonische Arbeit in Lettland und stellten einige Spendenprojekte vor.